Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse! Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig, bitte nehmen Sie daher die nachstehenden Informationen über den Umgang mit Ihren Daten zur Kenntnis:

Unser Angebot unterliegt dem schweizerischen Datenschutzrecht sowie allenfalls anwendbarem ausländischem Datenschutzrecht wie insbesondere jenem der Europäischen Union (EU). Die EU anerkennt, dass die Schweiz über eine Gesetzgebung verfügt, die einen angemessenen Datenschutz gewährleistet.

Für einzelne und zusätzliche Angebote und Leistungen können besondere, ergänzende oder weitere Datenschutzerklärungen bestehen.

1. Bearbeitung von Personendaten

1.1 Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Personendaten.

1.2 Wir bearbeiten jene Personendaten, die erforderlich sind, um das Angebot dauerhaft, sicher und zuverlässig gewährleisten zu können (Art. 6 Abs. 1 Bst. b u. f der EU-Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO). Wir bearbeiten ausserdem jene Personendaten, die Personen bei der Nutzung von Angebot und Website selbst bekanntgeben – beispielsweise bei einer Bestellung, bei der Kontaktaufnahme oder für ein Newsletter-Abonnement. Die Bekanntgabe von nicht erforderlichen Personendaten erfolgt freiwillig.

1.3 Wir bearbeiten Personendaten immer im Einklang mit dem anwendbaren Datenschutzrecht wie insbesondere dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG). Sofern die Bearbeitung von Personendaten erforderlich ist und für eine solche Bearbeitung keine allgemeine gesetzliche Grundlage wie beispielsweise die Erforderlichkeit für die Erfüllung eines Vertrages besteht, holen wir die Einwilligung der jeweils betroffenen Person ein (Art. 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO).

1.4 Wir erfassen bei jedem Besuch unserer Website – wie standardmässig beim Zugriff auf jede Website – allgemeine Daten, die für jeden einzelnen Zugriff in Server-Logdateien gespeichert werden. Wir erfassen für den Zugriff das jeweilige Datum und die jeweilige Zeit, die verwendete Internet Protocol (IP)-Adresse, die verwendeten Betriebssysteme und Browser einschliesslich Versionen, die aufgerufenen einzelnen Webseiten und die Webseite, über welche die Besucherinnen und Besucher auf unsere Website gelangt sind (sogenannter Referrer). Wir identifizieren mit diesen allgemeinen Daten keine Personen. Wir benötigen diese allgemeinen Informationen, um die Website auszuliefern, dauerhaft funktionsfähig zu halten und fortlaufend verbessern zu können (Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO). Wir bearbeiten diese allgemeinen Daten anonym und werten sie statistisch aus, um für das Angebot die Datensicherheit zu gewährleisten, damit wir den Schutz von Personendaten sicherstellen können.

1.5 Wir bewahren Personendaten nur solange auf, wie es für den jeweiligen Zweck oder für die jeweiligen Zwecke erforderlich ist.

1.6 Wir können Personendaten mit Hilfe von Dritten und durch Dritte – jeweils auch im Ausland – bearbeiten lassen. Solche Auftragsbearbeiter bearbeiten Personendaten in unserem Auftrag und ausschliesslich im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung.

1.7 Wir können Personendaten an Unternehmen – auch im Ausland – bekannt geben, die mit uns verbunden sind. Wir stellen sicher, dass solche Unternehmen die betreffenden Personendaten ausschliesslich im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung bearbeiten.

1.8 Wir geben im Übrigen keine Personendaten ohne Einwilligung der jeweils betroffenen Person an Dritte bekannt. Davon ausgenommen sind gesetzliche Verpflichtungen zur Bekanntgabe sowie die Bekanntgabe, um eigene rechtliche Ansprüche durchzusetzen, und die Bekanntgabe, um solche berechtigten Interessen zu wahren (Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO).

1.9 Rechtsgrundlage gemäss DSGVO für die Bearbeitung von Personendaten, die für den Schutz lebenswichtiger Interessen von betroffenen Personen oder anderen Personen erforderlich ist, bildet insbesondere Art. 6 Abs. 1 Bst. d DSGVO.

1.10 Rechtsgrundlage gemäss DSVO für die Bearbeitung von Personendaten, die zur Wahrung unserer berechtigten Interessen notwendig sind, aber von keiner anderen Rechtsgrundlage erfasst werden, bildet Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO, sofern keine Grundfreiheiten und Grundrechte oder Interessen der betroffenen Personen, die den Schutz von Personendaten erfordern, überwiegen, insbesondere wenn es sich bei den betroffenen Personen um Kinder handelt. Bei der Bearbeitung von Personendaten in diesem Rahmen liegt unser berechtigtes Interesse in der Gewährleistung der eigenen unternehmerischen Tätigkeit zum Vorteil von Allgemeinheit, Eigentümerinnen und Eigentümern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

2. Organisatorische und technische Massnahmen

2.1 Wir treffen angemessene und geeignete organisatorische und technische Massnahmen, um den Datenschutz und die Datensicherheit zu gewährleisten. Bei der Bearbeitung von Personendaten im Ausland oder durch Dritte stellen wir sicher, dass ein angemessener Datenschutz gewährleistet ist.

2.2 Die Bearbeitung von Personendaten im Internet kann trotz organisatorischer und technischer Massnahmen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass absoluter Datenschutz und absolute Datensicherheit nicht gewährleistet werden können. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, Personendaten auch auf einem anderen Weg, wie insbesondere per Briefpost, an uns bekanntzugeben.

2.3 Der Zugriff auf die Website erfolgt mittels Transportverschlüsselung (SSL / TLS).

2.4 Der Zugriff auf die Website unterliegt – wie grundsätzlich jede Internet-Nutzung – der anlasslosen und verdachtsunabhängigen Massenüberwachung sowie sonstigen Überwachung durch Sicherheitsbehörden in der Schweiz, in der EU, in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und in anderen Staaten. Wir können keinen Einfluss auf die entsprechende Bearbeitung von Personendaten durch Geheimdienste, Polizeistellen und andere Sicherheitsbehörden nehmen.

3. Newsletter

3.1 Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschliesslich für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Ihre Daten werden nach abschliessender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten erhoben, wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter anmelden. Diese Daten werden von uns zu eigenen Werbezwecken in Form unseres E-Mail-Newsletters genutzt, sofern Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben, wie folgt:

“Ich bin einverstanden, den gratis Ratgeber ‘11 Gründe, weshalb Articulate 360 Sie weiterbringen könnte’ sowie weitere Informationen im Rahmen unseres partekk-Newsletters zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit abbestellen.” *

Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an uns abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht.

*Der komplette Umbau der Homepage gemäss EU-Datenschutzverordnung sowie die technische Realisation des neuen Double-Opt-in-Verfahrens benötigt noch einige Wochen.

4. Cookies und Zählpixel

4.1 Für die Website und für unsere Newsletter können wir Cookies und Zählpixel (Web Beacons) – auch von Dritten – einsetzen. Cookies sind insbesondere kleine Textdateien, die auf den Endgeräten der Besucherinnen und Besucher der Website – beispielsweise auf den Smartphones und sonstigen Computern – gespeichert werden.

4.2 Cookies und Zählpixel dienen – auch bei Dritten (Third-Party Cookies) – dazu, die Website ausliefern, dauerhaft funktionsfähig halten und fortlaufend verbessern zu können (Art. 6 Abs. 1 Bst. b u. f DSGVO). Wir benötigen Cookies ausserdem um Bestellungen abwickeln zu können, insbesondere für den Warenkorb (Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO).

4.3 Cookies können in den Browser-Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktiviert sowie gelöscht werden. Zählpixel können in den Browser-Einstellungen oder mit entsprechenden Browser-Erweiterungen jederzeit blockiert werden. Mit ganz oder teilweise deaktivierten Cookies und blockierten Zählpixeln verliert das Angebot allenfalls an Benutzerfreundlichkeit oder kann allenfalls nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden.

5. Weitergabe personenbezogener Daten zur Bestellabwicklung

5.1 Für die Bestellabwicklung erfassen wir Informationen, die zur Bearbeitung Ihrer Zahlung erforderlich sind, einschliesslich Name, Adresse und Kreditkarten- oder Kontoinformationen. Wir sind zudem berechtigt, Informationen über Ihren Transaktionsverlauf aufzubewahren. Zur Bearbeitung von Zahlungen sind wir berechtigt, externe Dienstleister einzusetzen (Art. 6 Abs. 1 Bst. ff DSGVO) (siehe Abschnitt 7). Diese externen Dienstleister dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur nach unserer Anweisung verarbeiten und sind für technische und organisatorische Massnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten im gleichen Masse verantwortlich wie wir.

5.2 Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.

5.3 Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – “Kauf auf Rechnung” via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend “PayPal”), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – “Kauf auf Rechnung” via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfliessen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fliessen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

6. Weitergabe von Informationen an Dritte

6.1 partekk ist berechtigt, die von uns erfassten Informationen, einschliesslich personenbezogener Daten, wie folgt an verschiedene Dritte weiterzugeben:

6.2 Um den Dienst zur Verfügung stellen zu können, hat partekk mit Articulate eine Vereinbarung abgeschlossen. partekk gibt bestimmte Informationen, einschliesslich personenbezogener Daten, an Articulate weiter, um Articulate die eigene Nachbereitung und Bewertung, beispielsweise die Erstellung von Lesestatistiken, zu ermöglichen. Articulate darf zu diesem Zweck Ihre personenbezogenen Daten mit ihrer eigenen Kundendatenbank abgleichen. Articulate ist jeweils eigenständig verantwortlich für die eigene Verarbeitung personenbezogener Daten. Beachten Sie bitte die Datenschutzbestimmung von Articulate für mehr Informationen darüber, wie Articulate Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

6.3 Wir können gewisse Informationen, einschliesslich Ihrer personenbezogenen Daten, an unsere Geschäftspartner weitergeben, damit diese die Dienste steuern und wir Zahlungsvorgänge über unsere Geschäftspartner abwickeln können.

6.4 Wir können Ihre persönlichen Daten an externe Dienstleister weitergeben, um z. B. mit Ihnen durch Newsletter und Ähnliches zu kommunizieren (z. B. zu Zwecken des Direktmarketings), um Ihre Zahlungen zu bearbeiten, um Kundendienste zur Verfügung zu stellen oder Kundenbefragungen oder Kundenzufriedenheitsbefragungen durchzuführen. Diese externen Dienstleister dürfen Ihre personenbezogenen Daten lediglich in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen verarbeiten. Sie haften für die Sicherstellung technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im gleichen Umfang, wie dies bei partekk der Fall ist. Weitere Informationen dazu finden Sie unter der Ziffer 7.

6.5  partekk ist berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten auch unter anderen Umständen als den oben aufgeführten weiterzugeben, wenn dies erforderlich ist, um: (a) anwendbare Gesetze und Bestimmungen einzuhalten und rechtmässige behördliche Anfragen oder einschlägige Beschlüsse der zuständigen Gerichte befolgen zu können; (b) unsere Rechte, unser Eigentum oder unsere Interessen zu schützen und zu verteidigen, wie z. B. im Falle eines Rechtsstreits oder (c) unsere Kunden zu schützen.

Zudem sind wir berechtigt, erfasste personenbezogene Daten im Falle einer Umstrukturierung, Fusion oder Übertragung des Geschäfts an Dritte weiterzugeben.

7. Dienste von Dritten

Aufgelistet, finden Sie die von uns verwendeten Dienste von Dritten (Art. 6 Abs. 1 Bst. b u. f DSGVO).

APP Firma Privacy Shield Verwendung
Freshdesk Freshworks, Inc. EU-US E-Mail Verkehr (service@partekk.ch), Ticketing System
WordPress Automattic, Inc. EU-US/CH-US Hosten der Website
Articulate Articulate Global EU-US
Dropbox Dropbox, Inc. EU-US/CH-US File-Hosting
Salesforce Salesforce, Inc. EU-US/CH-US Abwicklung von Zahlungen, Verwaltung von Abonnements
Podio Citrix, inc. EU-US/CH-US Instant Messaging Intranet, Produktionsplanung, Quittung
Autopilot Autopilot, Inc. EU-US/CH-US E-Mailing, Marketing
GoToTraining LogMeIn, Inc. EU-US/CH-US Durchführung von Online-Schulungen
QuoteRoller PandaDoc, Inc. EU-US/CH-US Erstellung von Offerten
Wistia Wistia, Inc. Keine Zertifizierung Video Hosting
Zapier Zapier, Inc. EU-US/CH-US Automatisierung von Webanwendungen
Stripe Stripe, Inc. EU-US/CH-US Abwicklung von Zahlungen
Vimeo Vimeo, Inc. Ab dem 25.5.18 Veröffentlichen von Video Content
Google Fonts Google LLC EU-US/CH-US um ausgewählte Schriftarten in die Website einzubinden
OnPage.org Ryte DSGVO Hosten der Website
Paymo Paymo LLC keine Zertifizierung Zeitmanagement-Tool
8. Rechte von betroffenen Personen

8.1 Personen, über die wir Personendaten bearbeiten, können unentgeltlich eine Bestätigung, ob Personendaten durch uns bearbeitet werden, sowie, falls ja, Auskunft über unsere Bearbeitung ihrer Personendaten verlangen, die Bearbeitung ihrer Personendaten einschränken lassen, ihr Recht auf Datenübertragbarkeit wahrnehmen, ihre Personendaten berichtigen, löschen («Recht auf Vergessenwerden») oder sperren lassen, erteilte Einwilligungen widerrufen und Widerspruch gegen die Bearbeitung ihrer Personendaten erheben.

8.2 Personen, über die wir Personendaten bearbeiten, verfügen über ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz. Aufsichtsbehörde für den Datenschutz in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB).

8.3 Rechte, die betroffenen Personen gemäss schweizerischem Datenschutzrecht nicht zustehen, gewähren wir solchen Personen – sofern und soweit gemäss schweizerischem Recht zulässig – freiwillig, sofern und soweit das EU-Datenschutzrecht solche Rechte vorsieht.

9. Kontaktadressen und Verantwortung

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte. Gleiches gilt für Auskünfte, Sperrung, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen. Die Kontaktadresse finden Sie hier aufgelistet:

partekk Schweiz
Täfernstrasse 31
CH-5405 Baden-Dättwil
Schweiz

Tel: +41 848 42 00 00
Fax: +41 56 544 51 50
service@partekk.ch

Verantwortlich für den Datenschutz bei der partekk handels AG ist Philippe Bajna.

Wir verfügen über eine Datenschutz-Vertreterin in der EU als Anlaufstelle für Aufsichtsbehörden und betroffenen Personen bei sämtlichen Fragen im Zusammenhang mit dem EU-Datenschutzrecht:

Daria Freitag
partekk Deutschland
Argelsriederstrasse 6
D-82234 Wessling
Deutschland
Tel: +49 322 21 09 16 25

service@partekk.ch

10. Schlussbestimmungen

Wir können unsere Datenschutzerklärung jederzeit durch Veröffentlichung auf der Website anpassen.

partekk kann diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ergänzen oder verändern. Sofern erhebliche Änderungen in der Datenschutzerklärung vorgenommen werden, werden wir Sie darüber informieren. Die Mitteilung wird an Sie über die Kontaktadresse gesendet, welche Sie bei der Registrierung angegeben haben. Die Mitteilung erfolgt mindestens dreissig (30) Tage, bevor die Änderungen wirksam werden. Nach jeglichen erheblichen Änderungen der Datenschutzerklärung werden Sie beim nächsten Mal, wenn Sie sich bei unserem Dienst anmelden, gefragt, ob Sie die neuen Bedingungen annehmen.