Chat with us, powered by LiveChat

The Art of Articulate Quizzing – Feedbacks richtig angewendet

Unser Ziel ist es, den Nutzer niemals zu demotivieren bzw. die Motivation kontinuierlich hochzuhalten, um einen nachhaltigen Lernerfolg sicherzustellen.

Es geht also darum, die Feedbacks so zu gestalten, dass der User einen positiven Nutzen aus der Information gewinnt. Das Feedback sollte hilfreich und informativ sein, damit dem Lernenden alles zur Verfügung steht, was er braucht, um seine Leistung zu verbessern.

The Art of Articulate Quizzing, Teil 1 Anleitung zum Excel-Import

Quizzing ist des E-Learning-Entwicklers täglich Brot. Wir brauchen Quizfragen, um am Ende eines E-Learning-Modules herauszufinden, ob der User das Gelernte auch verstanden hat. Wir verwenden Quizfragen am Ende eines Kapitels, um die Inhalte zu wiederholen. Wir nutzen Quizfragen zwischendurch als didaktisches Mittel, um den User zu aktivieren, oder wir verwenden Quizfragen als Interaktionen.

Bisher grösstes Update für Articulate Rise!

Articulate Rise Update Herbst 2018

Der Herbst zeigt sich bereits in seiner goldenen Pracht  und Articulate lanciert das bisher grösste Update für Rise. Articulate Rise ist das Online Authoring Tool und Teil der Articulate 360 Subcription.

Das Ziel des Articulate-Rise-Entwicklungsteams ware es, die Handhabung von Rise zu vereinheitlichen und damit die Handhabung noch viel intuitiver zu gestalten als bisher.

Endlich da, der neue “Modern Player” für Articulate Storyline 360

Modern Player in Articulate Storyline 360

Mit dem neuen Player setzt Articulate abermals neue Massstäbe und vereinfacht so auch die Produktion von Multi-Device-E-Learning-Kursen. Beim neuen und frischen Look des »Modern Players« von Articulate 360 wurden zusätzlich die Benutzerfreundlichkeit und Konsistenz für alle gängigen Ausgabegeräte optimiert.

E-Learning Trends – Microlearning meets Articulate

Microlearning

Microlearning bedeutet lernen in kleinen Happen. Mittels sehr kurzen E-Learning Sequenzeneignen sich Lernende Handlungskompetenzen an oder verinnerlichen einzelne Konzepte.

Mittels Articulate Rise hat unsere Trainerin Sylvia Raimann anlässlich des Articulate Community Events 2018 in Zürich das Thema aufgegriffen und anschaulich zusammengefasst:

Zukunftstag: Partekk öffnet seine Türen für die nächste Generation!

nationalen Zukunftstag

Am internationalen Zukunftstag öffnete Partekk seine Türen für die nächste Generation. Drei Jugendliche bekamen die Möglichkeit, die Geheimnisse der Articulate-Welt zu ergründen. In einem speziell für sie erstellten Tagesprogramm erhielten sie einen Einblick in die Arbeit unserer E-Learning-Designer, Kundenbetreuer und Trainer. Nach einem kurzen Querschnitt durch die zahlreichen Funktionen des beliebten Autorentools Storyline vertieften sich die Wahl-Designer in ihre eigenen Projekte und schufen kreative Werke.

Die neue Text-to-Speech-Funktion von Articulate Storyline 360

Mit dem neuen November-Update erhält  Articulate 360 eine Text-to-Speech-Funktion spendiert. Wir haben die Funktion für Sie getestet und hier ist unser Bericht:

Auf den ersten Blick fasziniert die Möglichkeit, direkt in Storyline Sprache zu generieren. Und tatsächlich gibt es einige interessante Anwendungen.

5 Gründe, weshalb E-Learnings manchmal einen schlechten Ruf haben und was Sie dagegen tun können

Oder wie man die Akzeptanz von E-Learnings kontinuierlich verbessert.

Ziemlich genau vor einem Jahr kam ein Unternehmen (nennen wir die Firma Komplex AG) auf uns zu, konkret Max, der Verantwortliche für Digital Learning, und meldete sich bei mir.

Max erzählte mir, sie hätten vor ca. 3 Jahren E-Learnings eingeführt, unter anderem, um Kosten zu sparen und um schneller auf neue Entwicklungen reagieren zu können. Die Mitarbeiter jedoch nutzen die E-Learnings nur widerwillig. Aus dem einen oder anderen Grund wurden die E-Learning-Kurse mit Langeweile, Frustration und Verwirrung verbunden.

X