Chat with us, powered by LiveChat

»The Art of Articulate Quizzing« ist eine mehrteilige Serie von Blog-Artikeln, in denen wir auf verschiedene Aspekte von Quizzing eingehen, Anwendungsmöglichkeiten und Beispiele zeigen und auf Do’s and Don’ts hinweisen. Ein besonderes Augenmerk setzen wir auf didaktische Aspekte. Mit Verweisen auf verschiedene Ressourcen erhalten Sie zusätzlich vertiefende Informationen zu den Themen.

Die bisher erschienenen Artikel sind am Ende dieses Artikels gelistet.

6 Möglichkeiten, Abschlusszertifikate zu erstellen

Die Gründe für das automatische Erstellen von Abschlusszertifikaten direkt aus einem Articulate-Storyline-Modul heraus können vielfältig sein. Naheliegend ist der Verzicht eines Learning Management Systems (LMS). Nicht zuletzt aus Kostengründen zögern viele Firmen, ein LMS einzuführen. Neben den Kosten muss die aufwendige Verwaltung von Inhalten in Relation zum Nutzen eines solchen Systems stehen.

Prinzipiell können alle webbasierten Trainingseinheiten von Articulate ohne ein LMS betrieben werden. Mit einem Link auf einen Webserver haben alle User Zugriff, die diesen Link erhalten haben. Wenn auf eine Authentifizierung beim Start des Moduls verzichtet werden kann, ist die Erstellung eines Abschlusszertifikates innerhalb des Lernmoduls eine Option.

Articulate geht im Allgemeinen davon aus, dass Abschlusszertifikate von den Learning-Management-Systemen ausgestellt werden, und bietet daher keine direkte Funktion dafür. Es gibt dennoch verschieden Ansätze, wie man Abschlusszertifikate erstellen kann.

Anstatt selber mühselig eine eigene Lösung zu suchen, lassen Sie uns einige der einfallsreichsten Lösungen der Community betrachten, die in der Vergangenheit von anderen geteilt wurden.

Auf diese Weise können Sie die Lösung auswählen, die für Sie am besten geeignet ist.

Eine Anmerkung noch vorweg: Die hier gezeigten Lösungen erfordern gewisse Kenntnisse in HTML und JavaScript-Programmierung. Articulate bietet keine Supportunterstützung bei der Nutzung dieser Technologien. Wir von partekk adaptieren diese Lösung sehr gerne in Ihre Umgebung. Gerne erstellen wir Ihnen eine detaillierte Offerte.

 

1. Articulate’s Lösung

In den E-Learning-Heroes-Foren wurde Articulate mehrmals gefragt, ob Articulate jemals eine Zertifikatsfunktion zu Storyline hinzufügen wird.  Wie schon erwähnt, sieht Articulate dies als eine Aufgabe des LMS, weshalb Articulate auch zukünftig keine solche Funktion anbieten wird.

Articulate hat jedoch ein Video geteilt, das zeigt, wie man ein benutzerdefiniertes Zertifikat erstellt, indem man die Datei report.html ändert.

Diese report.html Datei wird von Articulate für die Print-Funktion der Ergebnisfolie genutzt und lässt sich so ändern, dass dies eher wie ein Zertifikat aussieht als eine einfache Tabelle. Dies erfordert jedoch HTML-Programmierkenntnisse.

Sie können die Lösung von Articulate hier ansehen:

https://articulate.com/de-DE/support/article/how-to-create-certificates-by-customizing-the-reporthtml-file

Und hier ein etwas ausführlicher Artikel »Customizing Print Result Screen in Articulate Storyline«:

https://www.swiftelearningservices.com/customizing-print-result-screen-in-articulate-storyline-360/


2. Owen’s Lösung

Owen’s Lösung um Abschlusszertifikate zu erstellen

Abbildung 1:  Owen’s Lösung, um ein Abschlusszertifikate zu erstellen

Owen hat ein Video geteilt, das seine Lösung umreisst und den Code liefert, mit dem er Zertifikate generiert.

Obwohl er den vollständigen HTML-Code oder seine .story-Datei nicht im ersten Beitrag weitergibt, finden Sie diese später im Diskussionsfaden.

Sie können sich hier die Lösung von Owen ansehen:

https://community.articulate.com/discussions/building-better-courses/create-a-course-certificate-in-storyline-with-java-and-html


3. Steve’s Lösung

Im gleichen Thread, der oben verlinkt ist, teilt Steve mit, wie er Zertifikate mit JavaScript und Web Objects generiert.

Der Vorteil dieses Ansatzes besteht darin, dass Sie sich nicht jedes Mal, wenn Sie Ihren Kurs veröffentlichen, daran erinnern müssen, Dateien in die veröffentlichte Ausgabe zu kopieren, da alles in der .story-Datei enthalten ist.

Sie können Steve’s Lösung hier sehen:

https://community.articulate.com/discussions/building-better-courses/create-a-course-certificate-in-storyline-with-java-and-html#reply-30127


4. James’ Lösung

James’ Lösung um Abschlusszertifikate zu erstellen

Abbildung 2: James’ Lösung, um Abschlusszertifikate zu erstellen

Dabei geht es technisch gesehen nicht um die Erstellung eines Zertifikats, sondern um den Druck einer Folie aus Ihrem E-Learning-Kurs.

Die Idee ist, dass Sie eine Zertifikatsfolie in Storyline erstellen und dann mit James’ Druck-Widget ausdrucken können.

Sie können James’ Lösung hier ansehen:

https://elearningbrothers.com/blog/printing-slides-articulate-storyline-2/


5. Tracy’s Lösung

Tracy’s Lösung, um Abschlusszertifikate zu erstellen

Abbildung 3: Tracy’s Lösung, um Abschlusszertifikate zu erstellen

Tracy hat eine druckbare Zertifikatsvorlage erstellt, mit der Sie ein Zertifikat zu Ihrem nächsten Projekt hinzufügen können.

Sie hat ihre Quelldateien freigegeben und ein Demo zur Verfügung gestellt, damit Sie sehen können, wie es funktioniert.

Sie können Tracy’s Lösung hier ansehen:

https://tracycarroll.net/free-print-certificate-template/


6. Ryan’s Lösung

Ryan’s Lösung, um Abschlusszertifikate zu erstellen

Abbildung 4: Ryan’s Lösung, um Abschlusszertifikate zu erstellen

Ryan geht einen anderen Weg. Anstatt nur das Zertifikat auszudrucken, verwendet er die pdfmake JavaScript-Bibliothek, um ein PDF-Zertifikat zu erzeugen.

Dieses PDF kann dann gedruckt oder per E-Mail versendet werden. Da viele mobile Geräte möglicherweise keinen Zugriff auf einen Drucker haben, ist diese zusätzliche Flexibilität sehr praktisch.

Sie können sich Ryan’s Lösung hier ansehen:

https://community.articulate.com/discussions/articulate-storyline/storyline-2-example-generating-a-pdf-certificate-for-users-who-successfully-complete-a-quiz-html5

Nachdem wir uns nun mit verschiedenen Möglichkeiten zur Erstellung von Abschlusszeugnissen beschäftigt haben, bin ich gespannt, welche dieser Lösungen Sie bevorzugen.

Noch eine Bemerkung zum Schluss:

Wenn Sie ein Zertifikat als Nachweis dafür verwenden, dass ein einzelner Lernender einen Kurs abgeschlossen hat, sollten Sie Folgendes bedenken: Ein Lernender könnte einfach den Namen einer anderen Person eingeben und ein Zertifikat für sie ausdrucken.

Wer schummeln will, wird Wege finden, dies zu tun. Wir können es ihm nur schwerer machen.  

Durch den Einsatz eines LMS, verbunden mit einer Authentifizierung, könnten Sie auch den Namen des Lernenden aus dem LMS holen, um ihn in das Zertifikat aufzunehmen.

Die bisher erschienenen Artikel aus der Reihe »The Art of Articulate Quizzing«:

  1. The Art of Articulate Quizzing, Teil 1: Anleitung zum Excel-Import
    https://www.partekk.com/the-art-of-articulate-quizzing-teil-1-anleitung-zum-excel-import/
  2. The Art of Articulate Quizzing – Feedbacks richtig angewendet
    https://www.partekk.com/the-art-of-articulate-quizzing-feedbacks-richtig-angewendet/
  3. The Art of Articulate Quizzing – Die Geheimnisse des Feedback-Masters
    https://www.partekk.com/the-art-of-articulate-quizzing-die-geheimnisse-des-feedback-masters/
  4. The Art of Articulate Quizzing –  Die Ergebnisfolie (Result Slide)
    https://www.partekk.com/the-art-of-articulate-quizzing-die-ergebnisfolie-result-slide/
X